So waschen Die Fassade ist mit verschiedenen Materialien konfrontiert

Das Leben in einem Privathaushalt hat seine Vor- und Nachteile. Letztere beinhalten beispielsweise die Notwendigkeit, die Fassade zu waschen. Spezielle Reinigungsfirmen können diese Arbeit erledigen. Die professionelle Reinigung von Fassaden in Odessa und anderen Städten wird von mehreren Unternehmen gleichzeitig durchgeführt. Wenn es keine Möglichkeit gibt, sie zu kontaktieren, können Sie die Fassade mit Ihren eigenen Händen waschen. Wie mache ich das richtig?

Arten der Reinigung

Es gibt verschiedene Arten des Fassadenwaschens:

  • Schleifmittel. Es ist ideal zum Entfernen von hartnäckigem Schmutz. Umfasst die Verwendung von Spezialwerkzeugen, wie z. B. einer Schleifmaschine.
  • Inkjet. Verunreinigungen werden mit einem starken Druck von Wasser oder Sand entfernt. Wenn die Wahl auf Wasser fiel, müssen Sie im Voraus sicherstellen, dass das Verkleidungsmaterial eine gute Feuchtigkeitsbeständigkeit aufweist.
  • Manuell. Die manuelle Reinigung der Fassaden erfolgt bei sehr geringer Verschmutzung.

Wichtige Funktionen

Die Fassadenreinigung hängt stark davon ab, mit welchem ​​Material sie ummantelt ist. Hier sind einige Beispiele:

  • Abstellgleis kann mit klarem Wasser gewaschen werden. Wenn hartnäckiger Schmutz auftritt, kann jedes Reinigungsmittel verwendet werden. Dieses Material gilt als das praktischste.
  • Ziegel und Naturstein werden etwas schwieriger. An solchen Fassaden bildet sich häufig eine Ausblühung – weiße Salzflecken. Sie können sie nur mit Hilfe spezieller Lösungen entfernen. Bei der Auswahl ist es wichtig, die Art der Oberfläche und die starke Verschmutzung der Fassade zu berücksichtigen.
  • Schmutz auf Keramiksteinen oder Klinkerfliesen kann mit Salzsäure (24 %) entfernt werden. Das Waschen der Fassade ist eine Aufgabe, die Sie selbst erledigen können. Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich besser an eine spezialisierte Reinigungsfirma in Odessa, um das Äußere des Hauses in die richtige Form zu bringen.