WIE MAN HÄUSER REINIGT, WENN SIE NICHT WOLLEN

Das schnelle Lebenstempo und die Abgeschiedenheit des Arbeitsplatzes von zu Hause aus lassen dem modernen Menschen keine Zeit zur Ruhe und nicht nur zur Reinigung. Und die freien Tage, die für die Lösung alltäglicher Probleme aufgewendet werden, stellen die Kraft nicht wieder her, sondern nehmen sie nur weg, sodass Sie sich am Montag noch müder fühlen können. Es kann so schwierig sein, sich zu zwingen, Ihr Haus zu putzen, dass selbst der Gedanke daran leichte Depressionen verursachen kann. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um dieses Problem ohne übermäßigen Aufwand zu beheben.

WARUM IST ES SCHWIERIG, MIT DER REINIGUNG ZU BEGINNEN

Das Reinigen einer Wohnung ist ein ziemlich mühsamer Prozess, der körperliche Anstrengung erfordert. Je länger das Haus nicht in Ordnung gebracht wurde, desto mehr sammelt sich die Arbeitsfront an und desto mehr möchten Sie die Reinigung vermeiden. Manchmal gibt es nicht einmal die Kraft, den Staub abzuwischen und den Boden zu waschen, was auf viele Faktoren zurückzuführen sein kann:

  • Müdigkeit nach einem anstrengenden Tag, hohe Arbeitsbelastung;
  • Das Haus wird psychologisch nur als Ort der Ruhe wahrgenommen, so dass kein Wunsch besteht, die Haushaltspflichten zu erfüllen;
  • Die Störung bildet sich allmählich, und eine Person passt sich ihr an, ohne die Probleme und Gefahren von Hygieneverstößen zu erkennen.

Der ständige Gedanke darüber, was in der Wohnung gereinigt werden muss, kann zu internen Konflikten und zur Entwicklung von Depressionen führen. Wenn zum Beispiel nach einem Arbeitstag nicht genügend Energie zum Reinigen vorhanden ist, verursachen Unordnung und Umweltverschmutzung immer noch psychische Beschwerden. Das Problem ist besonders akut, wenn eine Person in Sachen Reinheit pedantisch ist.

WAS TUN, WENN SIE NICHT REINIGEN WOLLEN

Ein Durcheinander in einer Wohnung oder einem Haus ist mit gesundheitlichen Problemen behaftet, daher ist eine rechtzeitige Reinigung erforderlich und kann nicht vermieden werden. Wenn Sie den Prozess nicht starten möchten, können Sie spezielle psychologische Techniken anwenden:

  • Beginnen Sie mit einfachen Schritten mit der Reinigung – sammeln Sie alle verstreuten Gegenstände und legen Sie sie an ihren Platz. Manchmal reicht es aus, nur mit der Reinigung zu beginnen, und dann wird es automatisch “festgezogen”. Körperliche Aktivität führt zur Freisetzung von Hormonen, die die Ressourcen des Körpers mobilisieren, und Müdigkeit geht etwas zurück.
  • Beachten Sie das Negative der Situation für sich. Es ist wichtig zu erkennen, wie viel Unordnung den Alltag stört und die Atmosphäre im Haus verschlechtert. Diese Motivation wird Ihnen helfen, damit umzugehen. Bei der Reinigung geht es darum, auf Ihre Gesundheit zu achten.
  • Hilfe erhalten. Wenn Sie Haushaltsmitglieder zur Sauberkeit bewegen, können Sie die Wohnung in kürzerer Zeit reinigen.

Wenn die Reinigung des Hauses zu einem echten Problem wird, können Sie eine alternative Methode anwenden – wenden Sie sich an eine Reinigungsfirma. Dies ist eine einfache und effektive Möglichkeit, Ihre Wohnung sauber und mühelos zu halten und sich etwas Zeit zu nehmen, um sich auszuruhen, während die Profis die „magische Transformation“ Ihrer Wohnung durchführen. Sie können selbst die anspruchsvollsten Aufgaben problemlos erledigen, darunter das Waschen von Fenstern, das Reinigen von Teppichen und das Entfernen von Fettflecken.

WARUM NICHT OHNE REINIGUNG

In einem sauberen Haus ist es nicht nur angenehm, Zeit zu verbringen, sondern auch der Gesundheitszustand verbessert sich, es entsteht eine angenehme Atmosphäre. Durch die Reinigung bleiben optimale Arbeits- und Spielbedingungen erhalten, während Unordnung und verstreute Gegenstände störend und unangenehm sind. Staub, Spinnweben, Schmutzflecken auf Oberflächen, unangenehme Gerüche stören die Harmonie des Raums und können die Wahrnehmung selbst der teuersten Umgebung beeinträchtigen. In einem ungereinigten Raum wird die Harmonie des Raums gestört, was zu psychologischen Erfahrungen führt (manchmal nur auf unbewusster Ebene), die sich zu Gesundheitsproblemen entwickeln. Regelmäßige Reinigung ist auch für die “Gesundheit” der Räumlichkeiten erforderlich. Pilz zerstört Gips, Kratzstaub kratzt Laminat und Möbel und Fettflecken beschädigen die Tapete. Durch die Aufrechterhaltung der Sauberkeit wird die Lebensdauer von dekorativen Oberflächen und Einrichtungsgegenständen, Küchengeräten, Textilien und Teppichen für die chemische Reinigung verlängert, um das ursprüngliche Erscheinungsbild wiederherzustellen und Bakterien und Hausstaubmilben zu entfernen.

Stereotype, die Sie daran hindern, das Problem zu lösen

Das Ernten von damit verbundenen starken Stereotypen, die die Problemlösung stören, anstatt Maßnahmen zu belohnen

  • “Wenn ich nicht putzen will, bin ich faul (faul)” – ein solches Urteil senkt nur das Selbstwertgefühl und entspricht nicht immer der Realität;
  • „Niemand wird für mich aufräumen“ – das Stereotyp hindert Sie daran, Hilfe von Fachleuten zu suchen, motiviert Sie aber auch nicht, mit der Reinigung zu beginnen, und wird daher häufig einfach auf später verschoben.
  • „Man kann in Unordnung leben“ – ohne regelmäßige Reinigungsaktivitäten verschlechtert sich die Situation ständig und die Probleme verschlechtern sich.
  • Es ist besser, solche Stereotypen durch motivierende Aussagen zu ersetzen, zum Beispiel: „Reinigung ist ein Beitrag zu Ihrer eigenen Gesundheit“, „Sauberkeit macht das Haus attraktiver und komfortabler“.
  • Ein einfacher Weg, um die Unordnung loszuwerden

    Wenn das Haus in Unordnung ist, gibt es drei Auswege aus der Situation:

    • Mach die Reinigung selbst;
    • Vermeiden Sie es, das Problem zu lösen und unter unangenehmen Bedingungen zu leben.
    • Reinigungsdienste in einem spezialisierten Unternehmen bestellen.

    Bei einem hohen Lebenstempo ist die letztere Option optimal und am effektivsten. Die Reinigungsfirma stellt die Sauberkeit und das günstige Mikroklima in Ihrem Haus mit professionellen Reinigungsmitteln und Geräten schnell wieder her. Wenn die Reinigung längere Zeit nicht durchgeführt wurde oder die Verschmutzung besonders häufig ist (z. B. nach einem Urlaub), lösen Fachleute das Problem schnell und sparen Zeit und Mühe. Die Bedingungen für die Zusammenarbeit werden mit jedem Kunden individuell besprochen – die Liste der Arbeiten kann alle erforderlichen Dienstleistungen umfassen, von der chemischen Reinigung von Teppichen bis zum Waschen von Decken und Kronleuchtern.

    Die Spezialisten von gebaeudereiniger-innung-bayern.de lösen Probleme jeder Komplexität schnell und effizient – wir haben die beste Ausrüstung und erfahrenes Personal. Nick Time bietet einen kostenlosen Besuch eines Mitarbeiters an, um das Objekt zu bewerten, und es gibt interessante Rabatte für Stammkunden.